Lifestyle
Zur Druckversion
Umlagenentwicklung im Rhein-Main-Gebiet

Die sogenannte zweite Miete, die Nebenkosten nehmen in den letzten Jahren eine dramatische Entwicklung nach oben. Für den Mieter bedeutet dies: Achten Sie bei der Anmietung einer Wohnung oder eines Hauses auf diese zweite Miete. Nachstehend haben wir die einzelnen Posten vom Deutschen Mieterbund und der Stadt Frankfurt von 2008 aufgeführt.

Umlageberechnung des DMB 2008   Vergleich Mietspiegel 2008 Stadt Ffm
€/m²     €/m²  
Grundsteuer 0,19   Grundsteuer         0,19 €  
Versicherung 0,13   Versicherung         0,12 €  
Wasser/Abwasser 0,39   Wasser/Abwasser         0,35 €  
Heizung 0,9   Heizung         1,09 €  
Warmwasser 0,28   Warmwasser   in Heizung
Müll 0,19   Müll         0,26 €  
Schornstein 0,04   Schornstein         0,04 €  
Versicherung/Mieter 0,08   Versicherung/Mieter         0,12 €  
Sonstige 0,05   Sonstige         0,03 €  
Antenne/Kabel 0,11   Antenne/Kabel   8,50 mtl.
Gesamt/Haus 2,36   Gesamt/Haus         2,20 €  
         
Aufzug 0,11   Aufzug 0,15  
Straßenreinigung 0,05   Straßenreinigung 0,07  
Gebäudereinigung 0,14   Gebäudereinigung 0,13  
Gartenpflege 0,09   Gartenpflege 0,09  
Allg. Strom 0,05   Allg. Strom 0,05  
Hauswart 0,19   Hauswart 0,14  
Gesamt/Wohnung 0,63   Gesamt/Wohnung 0,63  
plus Gesamt/Haus 2,36   plus Gesamt/Haus 2,2  
2,99     2,83  

Seite 4