Mädcheninsel
Zur Druckversion
Aktuell

Stromverbrauch
Der Strom kommt aus der Dose! Aber was zahle ich dafür? Im Internet gibt es jede Menge Anbieter, welche alle ihren Tarif als den Besten anbieten. In den meisten Fällen wird von einem jährlich Verbrauch für einen Singlehaushalt von ca. 1.600 kwh, für ein Paar ca. 2.800 kwh, eine Familie ca. 3.800 kwh und eine Familie mit einem Einfamilienhaus von ca. 6.000 kwh ausgegangen. Nach unseren Erfahrungen sind diese Richtwerte recht hoch angesiedelt.

Sie finden hier eine PDF Datei mit Werten von Check24.de. Bitte beachten Sie bei den reichlichen Stromanbietern folgendes:
- Mindestvertragsdauer?
- Mindestabnahmemenge?
- Mehrkosten bei Überschreitung der Menge?
- Festschreibung der Konditionen für wie lange?
- Welche Energie wird zur Verfügung gestellt (Öko, Atomkraftwerk etc.)?

Strom erfassen für Ihren eigenen Überblick
Eine Hilfe für eine Erfassung von einzelner Stromquellen bieten die Energieverbrauchs-Messgeräte. Sie werden zwischen Steckdose und Energieverbraucher geschaltet. Über die eingebaute Zählfunktionen können Sie den tatsächlich verbrauchten Strom der jeweiligen Quelle mit der Herstellerangabe des Verbrauchers vergleichen. Achten Sie beim Kauf auf folgende Eigenschaften:
- Betriebsspannung 230 V
- Schalt-und Messlast max. 16 A
- Wirkleistung bis mindestens 3500 W
- Anzeige des Energieverbrauchs in kWh
- Anzeige Energieverbrauch in EURO
In der Regel lohnt sich die Anschaffung. Sie werden erstaunt sein, was z.B. so mancher Kühlschrank an Strom frisst und wie sich Energiesparlampen auf den Verbrauch auswirken.

Seite 3